Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. (Einstein)

Die Referentinnen

Know-how & Know why

Manchmal ist es dafür  nötig, „andersherum“ zu denken. Warum nicht für einen Call auch mal in den Park nebenan gehen? Warum nicht ein Brainstorming im Café? Wir wissen häufig schon, was uns gut tut und leistungsstärker macht und doch stehen uns unsere Muster, wie „man“ richtig arbeitet, immer wieder im Weg. Lassen Sie uns gemeinsam Muster hinterfragen.

Alice Murschall


Päd. Psychologin, Trainerin, systemischer Coach und Supervisorin 


Seit über zehn Jahren arbeite ich zu dem   Thema Resilienz, Achtsamkeit und psychischem Wohlbefinden –dieses Wissen nutze ich in meinem Lebensalltag ganz konkret und es ist meine Leidenschaft, dieses Wissen an die Welt weiterzugeben. Als Mutter eines gesunden und eines schwerstkranken Kindes stehe ich als berufstätige Frau immer wieder vor der Frage: Wie soll ich und wie sollen wir das als Familie alles schaffen? Und wie kann ich meinen Alltag so gestalten, dass die Familie dabei psychisch gesund, keiner

auf der Strecke bleibt und wir trotzdem alle noch leistungsfähig und zufrieden bleiben. Ohne eine gesunde Haltung, würde das nicht gehen –ein Glück, dass ich diese durch meine berufliche Karriere gefunden habe :-).


Begeistert von

… dem Wissen, dass Zufriedenheit in den   kleinen Dingen liegt

… der Erkenntnis, dass Gelassenheit   lernbar ist

 … einfachen Konzepten, die eine große Wirkung haben

 … Kontakt mit Menschen, die sich trauen sich wirklich zu zeigen

… Mut zur Veränderung

… der Wirkung von Yoga und

… meinen Kindern



Mehr zu mir und von mir


...und hier ein inhaltlicher Impuls

Caroline Frauer


Psycholinguistin, Trainerin und   systemischer Coach


Wie sprechen wir mit anderen, wie   sprechen wir mit uns selbst und was hat   das mit Wohlbefinden zu tun? Diese   Fragen beschäftigen und begeistern   mich. Daher sind meine Trainings- & Coachingsschwerpunkte die Resilienz und die Kommunikation. Maßgeblich inspiriert und weiterentwickelt haben mich dabei die Psycholinguistik, eine systemische Betrachtungsweise und die Haltung der gewaltfreien Kommunikation.

Das eine, große Drama gibt es in meinem Leben nicht – eher eine Vielzahl mehr oder weniger kleiner Katastrophen, von denen ich immer wieder auch nur sekundär betroffen war. Vielleicht also einfach das ganz normale Leben. Gleichzeitig scheint es tatsächlich das vielbenannte Fass zu geben, das überlaufen kann. Diese Erfahrung und die Erkenntnis, dass ich sehr aktiv selbst Wasser „abschöpfen“ kann hat mehr Leichtigkeit und Stabilität in mein Leben gebracht. Absolut  erstrebenswert!


Begeistert von

... dem Wissen über die (Wirkungs-)Kraft von Sprache

… dem Schönen in der Selbstverantwortung

… dem Wahrnehmen, was gerade ist und dem wissentliches Nicht wissen

… Musik, Natur, Bewegung und

…meinen 3 Kindern


Mehr zu mir und von mir


...und hier ein inhaltlicher Impuls


Alice & Caroline


So, wie Teammitglieder in Unternehmen von der Unterschiedlichkeit ihrer Persönlichkeiten profitieren, so   profitieren Teilnehmende unserer Veranstaltungen davon, dass wir zu zweit sind.


Warum es sich lohnt, dass Sie uns als Duo engagieren:

  • Aufgrund unserer Persönlichkeiten bieten wir unterschiedliche Perspektiven und ergänzen und bereichern damit den Gruppenprozess
  • Zu zweit ist individuellere Begleitung der Teilnehmenden möglich
  • Durch die Abwechslung erhöhen wir den Lernerfolg
  • durch unterschiedliche Expertise und Arbeitsweisen erhöhen wir die Qualität.

Von Teilnehmenden genannte Eigenschaften:

Alice: empathisch & kreativ

Caroline: klar & zugewandt

Beide: kompetent, humorvoll, authentisch


Und was ist Ihr Thema?

Die hier genannten Themen sind nur Beispiele. Ihr Anliegen ist nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns: Wir erarbeiten Ihnen gerne ein individuelles Konzept. Lassen Sie sich auch von unseren frei buchbaren Vorträgen inspirieren.

Haben Sie Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter:

Caroline Frauer
caroline.frauer@sprachraum.org